Blaubeer-Pfannkuchen

Zutaten:

Für den Teig:
  • 2 Eier
  • 40 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g Mehl
  • 120 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Kokosöl
  • 100 g Blaubeeren
Zum Verzieren:
  • Puderzucker und Zimt
  • 25 g Blaubeeren

Inspiriert durch die liebe Mara verrate ich dir heute mein Lieblings-Blaubeer-Pfannkuchen-Rezept. Die Ofenpfannkuchen sind z.B. zum Frühstück super lecker. Und so geht´s:

1. Zuerst verrührst du die Eier mit dem Vanillemark, dem Zucker sowie dem Salz und gibst nach und nach die Milch dazu. Anschließend hebst du das Mehl darunter und rührst solange bis ein glatter Teig entsteht.

2. Als nächstes gibst du das Kokosöl in deine Pfanne, stellst diese in den vorheizten Backofen auf 180 Grad Umluft und lässt das Öl schmelzen. Sobald das Öl flüssig ist, nimmst du die Pfanne aus dem Ofen und gibst die Blaubeeren in die Pfanne. Abschließend gießt du noch den Teig darüber und stellst alles zurück in den Ofen.

3. Nach ca. 20 Minuten ist der Blaubeer-Pfannkuchen fertig. Wenn du magst, bestäube ihn noch mit etwas Puderzucker, Zimt sowie den frischen Blaubeeren. Und dann am besten warm genießen!

Liebe Grüße, Katrin

Kommentar hinterlassen:

* Pflichtfelder
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbedingungen zu. *