Lebkuchenherzen

lebkuchen_herz-5-von-7

Zutaten:

Lebkuchenherzen:
  • 125 g Butter
  • 250 g Honig
  • 100 g Brauner Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 Ei
Spritzglasur:
  • 250 g Puderzucker
  • 1 frisches Eiweiß
  • 1 EL Zitronensaft
lebkuchen_herz-5-von-7

Herzlich willkommen 2017 – schön, dass du da bist! Herzig starte ich auch auf meinem Blog ins neue Jahr. Und zwar mit leckeren Lebkuchenherzen. Und so geht´s:

1. Zuerst erhitzt du die Butter, den Honig und den Zucker bei mittlerer Hitze und rührst solange bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann stellst du den Topf zur Seite und lässt die Masse abkühlen.

2. Währenddessen mischst du das gesiebte Mehl mit dem Back- und Kakaopulver sowie den Lebkuchengewürzen. Anschließend kommt das Ei und die abgekühlte Honig-Zucker-Masse dazu und wird so lange geknetet, bis ein glatter Teig entstanden ist. Der Teig wandert dann erstmal in den Kühlschrank – für mindestens 2 Stunden.

3. Nach der Kühlzeit rollst du den Teig ca. 1 cm dick aus und stichst mit einem großem Keksausstecher Herzen aus dem Teig. Anschließend legst du die Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und schiebst sie für ca. 15–20 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Umluft.

4. Jetzt geht´s an´s Verzieren: Hierfür siebst du den Puderzucker, schlägst das Eiweiß auf und hebst den gesiebten Puderzucker vorsichtig unter den Eischnee. Nach und nach gibst du etwas Zitronensaft hinzu, bis die Glasur dick und spritzfähig ist. Nun füllst du die Glasur in einen Spritzbeutel und verzierst deine abgekühlten Lebkuchen nach Herzenswunsch :)

5. Fertig! Viel Spaß beim Verschenken oder Selbernaschen.

Herzliche Grüße, Katrin.

 

Kommentar hinterlassen:

* Pflichtfelder
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.